Managementansatz & Ziele

PwC DMA, SO 3, SO 4, SO 5, SO 7, HR 9

Ethisch einwandfreies und rechtmäßiges Verhalten – dies schließt nach unserem Verständnis die Vermeidung von Korruption und wettbewerbswidrigem Handeln ein – ist die Grundlage für das Miteinander im Konzern und unser Auftreten gegenüber Geschäftspartnern, Aktionären und der Öffentlichkeit. ComplianceEinhaltung von Gesetzen und Vorschriften, Standards, Normen, unternehmensinternen Regelungswerken und Selbstverpflichtungen.-konformes Verhalten trägt wesentlich dazu bei, den nachhaltigen Geschäftserfolg von Deutsche Post DHL Group zu sichern.

Als internationaler Logistikkonzern sind wir in vielen Ländern mit ganz unterschiedlichen politischen Systemen, Rechtsordnungen und kulturellen Wertvorstellungen tätig. Selbstverständlich halten wir überall die gültigen Gesetze und Vorschriften ein, darunter insbesondere

  • die internationalen Antikorruptionsstandards und -prinzipien, wie sie beispielsweise im UN Global Compact niedergelegt sind, sowie
  • die anwendbaren Antikorruptions- und Bestechungsgesetze, wie etwa der US-amerikanische Foreign Corrupt Practices Act (FCPA) oder der UK Bribery Act.

Außerdem bekennen wir uns zu den Prinzipien der Partnering Against Corruption Initiative (PACI) des Weltwirtschaftsforums.

Compliance

In Ergänzung zum Verhaltenskodex tragen wir mit unserer Antikorruptionsrichtlinie dazu bei, Situationen zu vermeiden, die die Integrität unseres Verhaltens gegenüber Kunden, Lieferanten, Behörden oder sonstigen relevanten Dritten in Frage stellen können. Im Rahmen des Verhaltenskodex für Lieferanten verpflichten wir unsere Geschäftspartner auf dieselben hohen Standards und Werte. Dies ist verbindlicher Bestandteil aller Konzernverträge.

Regelmäßig führen wir Risikoanalysen in allen Unternehmensbereichen und Regionen durch, um Compliance-Risiken frühzeitig zu erkennen und Ursachen zu identifizieren.

Von unseren Führungskräften erwarten wir, dass sie sichtbares Vorbild in Haltung und Werten sind, die Unternehmenskultur von Deutsche Post DHL Group in allen Belangen unterstützen und unsere Leitlinien an Mitarbeiter und Geschäftspartner weitergeben. Damit unsere Mitarbeiter und Geschäftspartner die Compliance-Regeln verstehen und einhalten, unterstützen wir sie mit gezielter Kommunikation und Schulungen. Außerdem ermutigen wir unsere Mitarbeiter, gegenüber Verstößen wachsam zu sein und diese zum Beispiel über unsere Compliance-Hotline zu melden. Dies ist die Basis für eine gelebte Compliance-Kultur im gesamten Konzern.

Kennzahlen und Ziele

PwC

Compliance ist, wie auch unsere Stakeholder bestätigen, Grundvoraussetzung für den weltweiten Erfolg unseres Geschäfts und somit ein materielles Thema. Die Steuerung erfolgt anhand definierter Messgrößen. Jedoch betreffen diese Informationen für unser Geschäft sensible Daten und werden daher nicht extern berichtet.