• Ergebnisse der Mitarbeiterbefragung

  • Fort- und Weiterbildung

  • Vergütung

Download

Ergebnisse der Mitarbeiterbefragung Deutsche Post DHL Group (Prozent) PwC

  2015   2016
Beteiligungsquote   73   74
Zustimmungsquoten je Kategorie       
Aktive Führung1   73   74
Mitarbeiter-Engagement   73   75
Kundenorientierung & Qualität   79   81
Zukunft & Strategie   69   72
Kommunikation   74   75
Zusammenarbeit   83   84
Lernen & Entwicklung   79   81
Arbeitsbedingungen   77   78
Kontinuierliche Verbesserung   65   67
Unternehmensverantwortung   75   77
Index Handlungsfähigkeit (Performance Enablement)   80   81

1 Bonusrelevant für Führungskräfte

Download

Fort- und Weiterbildung Deutsche Post DHL Group1LA 9, LA 10

      2012   2013   2014   2015   2016   +/- %
ggü. 2015
Trainingstage pro Mitarbeiter PwC     1,6   1,4   1,5   1,4   1,5   7,1
Davon Online Trainings     -   -   0,0   0,1   0,1   -
Trainingskosten pro Mitarbeiter2     168   148   150   149   143   -4,0
Trainingskosten pro Vollzeitkraft2     190   166   166   165   159   -3,6
Zufriedenheit mit Training3   %   70   70   71   79   81   2,5

1 Abdeckungsquoten: 76 % (2016), 78 % (2015), 76 % (2014), 69 % (2013), 67 % (2012); 2 Die Kosten wurden analog Textziffer 6, Anhang zum Konzernabschluss, ermittelt.; 3 Entspricht dem Indikator "Lernen und Entwicklung" der jährlichen Mitarbeiterbefragung. Beteiligungsquote: 74 % (2016).

Download

Personalaufwand und Human Capital ROI Deutsche Post DHL Group

    2012   2013   2014   2015   2016
Personalaufwand1  Mio €   17.770   17.776   18.189   19.640   19.592
Davon Entgelte    14.179   14.300   14.583   15.723   16.092
Soziale Abgaben    2.094   2.110   2.164   2.300   2.324
Aufwendungen für Altersversorgung    984   883   965   1.031   607
Aufwendungen für sonstige Leistungen    513   483   477   586   569
Personalaufwandsquote2 %   32,0   32,4   32,1   33,2   34,2
Human Capital Return on Invest3    1,15   1,16   1,16   1,12   1,18

1 Textziffer 14, Anhang zum Konzernabschluss; 2 Personalaufwand/Umsatz; 3 (EBIT+Personalaufwand)/Personalaufwand, gemäß Konzernabschluss